Beleuchtete Laufbahn im Städtischen Bad/Leibnitz

Rückblick 2018

Silvesterläufe

 

St. Stefan ob Stainz

In St. Stefan ob Stainz fand der 18. Silvesterlauf statt. Ein Teilnehmerrekord mit 525 Teilnehmern wurde eingestellt.

Es standen der Hobbylauf über 4,1 km, der Hauptbewerb 8,2 km sowie zahlreiche Kinderläufe am Programm. Ein Rundkurs von 2 bzw. 4 Runden war zu laufen. Start war bei der Schule dann ist es gleich mal leicht ansteigend los gegangen und eine Besichtigungsrunde durch St. Stefan wurde gelaufen. Entlang der Straße waren einige Zuschauer, die die Läufer angefeuert haben.

Diese Motivation hat dann man gebraucht, der kurze aber doch intensive Anstieg neben der Kirche hatte es in sich. Oben angelangt ist man dann eine Runde um den Hauptplatz gelaufen, wo auch eine Labestation war, anschließend ging die Strecke leicht fallend ins Ziel und die 1. Runde war absolviert...

 

Vom Verein waren dabei:

 

Hauptlauf 8,2 km

Jochen Eberhardt 37:02 Min.

Christa Eberhardt 39:05 Min.

Roman Rohrer 40:01 Min

 

Hobbylauf 4,1 km

Gerti Satzer 21:27 Min.

Karin Eberhardt 21:42 Min

Inge Rohrer 23:10 Min.

 

Es war ein sehr schöner, sportlicher Jahresausklang.

 

 

Kirchbach

Auch 2018 konnte der TUS Kirchbach am 31.12. wieder 120 LäuferInnen und WalkerInnen zu einem gemeinsamen Jahresausklang bewegen - mit dabei Eva und Emanuel Puchleitner. Man konnte entweder 5km walken oder sich für einen 5km oder 11 km Lauf (ohne Zeitnehmung) entscheiden. Eine nette Veranstaltung mit anschließend gemütlichem Ausklang. 

 

 

Friedenslichtlauf Marchtring

 

Zahlreiche WalkerInnen und LäuferInnen unseres Vereins waren auch heuer wieder dabei das Friedenslicht in unsere Gemeinde zu bringen. Diesmal wurde bei der Feuerwehr in Obergralla (LäuferInnen) bzw. bei der Feuerwehr in Breitenfeld (WalkerInnen) gestartet.

 

Bilder findet ihr unter: Friedenslichtlauf Marchtring

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DI (FH) Roman Dendl, MSc.